Barfen mit Bello & Friends

ausgewogen & argerecht

unsere BARF Complete Menus

Langjährige Erfahrung

...weil der Hund

Familienmitglied ist

Pfotenbalsam

Pfotenpflege: für gesunde und schmuseweiche Hundepfötchen

 

Eine Hundepfote ist biologisch und auch neurologisch gesehen ein echter Kracher. Sie trägt den Hund nicht nur durch sein gesamtes Leben, sondern vermittelt ihm auch wertvolle Informationen über seine Umwelt. Hinter der dicken Hornschicht der Pfotenballen verborgen stecken unzählige Rezeptoren, die dem Hundegehirn mitteilen, ob der Asphalt zu heiß ist, ob er gerade auf einen spitzen oder scharfen Gegenstand tritt, der zu Verletzungen führen kann oder wie der Boden unter ihm beschaffen ist. Deshalb ist Pfotenpflege für eine gesunde Hornschicht unabdingbar.

 

Wie sieht die gesunde Hundepfote aus?

Und was schadet ihr?

Eine gesunde Hundepfote sollte eine weiche und glatte Oberfläche haben, die frei von Rissen und rauen Stellen ist. Beim leichten Drücken auf den Pfotenballen sollte der Ballen elastisch und weich sein.

Im Sommer und Winter kann das Wetter eine ganz schöne Strapaze für die Hundepfote sein. Heißer Asphalt macht die Hornschicht spröde und trocknet sie aus.
Im Winter lauern dann Streusalz, Frost, Eiskristalle und Schnee, um die empfindliche Pfote zu reizen und rissig zu machen. Insbesondere beim Laufen auf vereisten Straßen kann es leicht zu schmerzhaften Rissen kommen, die durch Streusalz noch zusätzlich geschädigt werden.

Doch Pfotenpflege ist nicht schwer: damit eine Hundepfote weich und elastisch bleibt, oder auch wieder wird, empfiehlt es sich sie regelmäßig mit unserem natürlichen Pfotenbalsam zu pflegen.

 

Du hast eine Frage?

Wir haben Antworten.
Alexandra freut sich auf Deine Nachricht! 🙂

Sende uns eine E-Mail