Barfen

Entdecke die einfache Art

des Barfens mit uns

Barfen

Die Gesundheit Deines Hundes

liegt uns am Herzen!

CBD Öl für Hunde

Die natürliche Kraft der Hanfpflanze

Die Heilpflanze Hanf – CBD Öl für Hunde

Schon längst ist das gesundheitsfördernde Potential von Cannabidiol (CBD) in der Wissenschaft bekannt. Der aus der Cannabis Sativa bzw. Hanf-Pflanze gewonnene Stoff ist nicht psychoaktiv. CBD Öl für Hunde macht nicht „high“ und hilft gegen die unterschiedlichsten Leiden.

Es kann das emotionale und entzündliche Gleichgewicht des Tieres wieder herstellen und wird auch bei schwereren Problemen komplementär eingesetzt. Seit langem schon ist die schmerzlindernde Wirkung von Cannabis bei Mensch und Tier bekannt. Viele Forschungen haben die Wirkung bestätigt.

Die Körper der Tiere können auf CBD reagieren, weil sie über körpereigene Rezeptoren verfügen, die die spezifischen Cannabinoid-Moleküle binden können – das Endocannabinoid-System. Es bewirkt, dass das Nervensystem Entzündungssymptome oder emotionale Anspannung verringert oder Schmerzen ignoriert. CBD Öl für Hunde wirkt also wie ein kleiner Helfer auf das Nervensystem und bewirkt eine natürliche Verstärkung der ohnehin vorhandenen Strategien des Nervensystems und des Körpers.

100% pflanzlich und mit der Kraft der Natur – CBD Öl für Hunde

CBD Öl für Hunde
  • Angst & Stress

    Du hast einen nervösen und ängstlichen Hund der schnell Stress-Symptome zeigt?

    CBD Öl wirkt beruhigend auf den Gemütszustand von Hunden. Durch die regelmäßige Einnahme von CBD kann die innere Ruhe und Ausgeglichenheit Deines Hundes unterstützt werden. Gerade unruhige Hunde erfahren durch die Einnahme eine große Erleichterung, wenn ihnen das Öl die Basis bietet sich zu entspannen und das Leben gelassener zu genießen.

  • Schmerzen

    CBD ist eine pflanzliche und fast nebenwirkungsfreie Option um dem schmerzgeplagten Vierbeiner zu helfen.

    Arthritische Gelenke, chronische Erkrankungen, postoperative Heilungsphase – es gibt viele Arten von Schmerzen, die unsere Hunde erleiden können. Cannabidiol kann das Endocannabinoid-System nachweislich bei der Unterdrückung von Schmerzen unterstützen und so für Linderung sorgen.

  • Allergien

    Die Haut juckt, die Schleimhäute sind gereizt – viele Hunden leiden an Allergien und es werden immer mehr. CBD kann das Immunsystem stärken und entzündliche Prozesse im Körper lindern. Dadurch, dass Allergien ein immunulogisches Problem sind, kann diese Art der Unterstützung helfen Symptome wie Kratzen zu verringern.

Wie wirkt CBD Öl?

CBD Öl für Hunde kann wirken, da jedes Säugetier, ob Mensch oder Hund, über ein körpereigenes Endocannabiniod-System verfügt.
Das Endocannabinoid-System spielt bei vielen Körperfunktionen eine Rolle und beeinflusst zudem die Aktivierung anderer Neurotransmitter wie GABA, Glutamat und Dopamin.
Zu den Prozessen bei denen dieses System eine Rolle spielt gehören u.a.: Stimmung, Schmerz, Appetit, Schlaf, Entzündungen, Immunabwehr, usw.

Zentrale Bestandteile des Endocannabinoid-Systems sind die Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2 sowie körpereigene Cannabinoide bzw. Endocannabinoide, die an den Rezeptoren binden und diese aktivieren. Wird CBD Öl konsumiert, bindet der Wirkstoff CBD ebenfalls an Cannabinoid-Rezeptoren. Dort hemmt CBD den Abbau des körpereigenen Cannabinoid Anandamid und erhöht so die Konzentration von Anandamid im Körper. So entfaltet CBD seine Wirkung im Zusammenspiel und als Unterstützung dieser natürlichen und körpereigenen Prozesse.

Macht CBD meinen Hund "high"?

CBD ist ein antipsychotischer Stoff und macht Deinen Hund nicht „high“.
THC hingegen gilt als psychaktiver Stoff und kann durchaus einen Rausch auslösen. In CBD Öl ist THC nur zu < 0.2 % enthalten und dadurch theoretisch nicht vorhanden.

CBD wirkt antagonistisch zu THC. Das bedeutete, dass CBD die Wirkung von THC einschränkt, was ein Restrisiko ausschließt.
Es besteht also keinerlei Gefahr, dass CBD Öl bei Deinem Hund rauschartige Zustände auslöst.

Wie dosiere ich CBD Öl für Hunde richtig?

Die richtige Dosis des CBD Öl für Hunde kann nicht pauschal anhand einer Tabelle widergegeben werden. Sie ist von Hund zu Hund indivuell herauszufinden. Je nach Leiden und Konstitution des Hundes kann es sein, dass ein 5 Kilo Hund mehr CBD braucht, als ein 30 Kilo Hund. Das Gewicht ist nur ein relativer Faktor bei der Dosisbestimmung.
Als allgemeiner Ansatz zur Dosierung von CBD Öl hat sich folgende Herangehensweise durchgesetzt.

Zu Beginn dem Hund einen Tropfen CBD Öl pro Tag geben und diese Dosis für eine Woche beibehalten. Sollte sich nach einer Woche keine Besserung der Symptome eingestellt haben, so erhöht man die Dosis auf 2 Tropfen pro Tag, morgens und abends.
Diese Dosis behält man erneut für mehrere Tage bei und beobachtet aufmerksam den Hund.

Nach diesem Schema kann die Dosierung angepasst werden bis die gewünschte Linderung sich eingestellt hat.
Bitte beachte dabei die maximale Dosis, die auf dem CBD Öl Fläschchen selbst vermerkt ist.

Die Einnahme kann oral direkt ins Maul oder über die Haut erfolgen.

Solltest Du weitere Beratung benötigen oder unsicher sein, schreibe uns gerne jederzeit eine Mail an smile@belloandfriends.de

Ist das legal?

Ja, das Nahrungsergänzungsmittel CBD Öl ist in Deutschland zu 100% legal.
CBD wird lediglich aus Nutzhanf gewonnen und enthält dadurch den psychoaktiven und verbotenen Stoff THC nur zu der gesetzlich festgelegten Maximalmenge von weniger als 0.2%. Diese Menge hat nachweislich keine berauschende Wirkung.
Der Nutzhanfanbau wird EU-kontrolliert und ist damit legal.

Wichtiger Hinweis:

CBD Öl ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Als Nahrungsergänzungsmittel ersetzt es keine gesunde und ausgewogene Ernährungs- und Lebensweise.

Bitte setze nicht ohne die Rücksprache mit einem Tierarzt / Arztes Medikamente Deines Hundes / von Dir ab. Schmerzen und andere Symptome können einen wichtigen Hinweis auf zugrunde liegende Erkrankungen geben und sollten deshalb diagnostisch von einem Tierarzt abgeklärt werden. Bei Grunderkrankungen des Hundes empfiehlt sich eine Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt bevor mit der Einnahme von CBD begonnen werden sollte.

Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Du hast eine Frage?

Wir haben Antworten.
Alexandra freut sich auf Deine Nachricht! 🙂

Sende uns eine E-Mail